Berufsunfähigkeitsversicherung - wichtige Tipps zur Produktauswahl

5. Mai 2021

Grundsätzliches

Berufsunfähigkeitsversicherungen sind erklärungs- bzw. beratungsintensive Produkte, da der Umfang an Deckungen/Leistungen/Klauseln je nach Produkt und Anbieter sehr unterschiedlich sein kann und diese beim Eintritt einer Berufsunfähigkeit darüber entscheiden, ob ein Versicherer leistet oder nicht. Auch die Festlegung der Versicherungs- und Leistungsdauer zu Vertragsbeginn erfordert eine an den individuellen Bedürfnissen ausgerichtete Beratung, da die Beiträge stark ansteigen, wenn Versicherungs- und Leistungsdauern bis zum 67. Lebensjahr gewählt werden. Außerdem muss geklärt werden, ob der Versicherungsbedarf so lange besteht.

Beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung mit höher versicherten Berufsunfähigkeitsrenten erfolgt in der Regel eine umfangreiche Gesundheitsprüfung.

Oftmals gibt es jedoch stark vereinfachte Gesundheitsprüfungen bei Aktionen von Lebensversicherern. Dabei kann dann neben einer Beitragsbefreiung häufig auch eine Berufsunfähigkeitsrente von bis zu ca. 1.000 EUR abgesichert werden. Das Gleiche gilt für den Abschluss einer Berufsunfähigkeits(zusatz)versicherung im Rahmen der betrieblichenAltersversorgung (bAV). In der Regel werden hier nur 1-2 sehr stark vereinfachte Gesundheitsfragen gestellt, so dass auch Personen mit schweren Vorerkrankungen sich so gegen den Eintritt einer Berufsunfähigkeit absichern können.

Am Markt gibt es mindestens ein Produkt, bei dem ohne Gesundheitsprüfung eine Beitragsfreistellung beim Eintritt einer Berufsunfähigkeit von max. 2 Vorsorgeverträgen (z.B. Rentenversicherung, Kapitallebensversicherung, private Krankenvollversicherung etc.) bis zu einem jährlichen Gesamtbeitrag von 3.000 Euro abgeschlossen werden kann.

Bei einem Vergleich von Berufsunfähigkeitsversicherungen sollten die folgenden, wesentlichen Punkte berücksichtigt werden

Die Höhe des zu zahlenden Beitrages hängt neben eventuellen Vorerkrankungen, die zu Risikozuschlägen, Leistungsausschlüssen oder einer Ablehnung des Antrags führen können, im Wesentlichen von den folgenden Merkmalen ab:

  • Alter
  • Ausgeübter Beruf
  • Beruflicher Status: Angestellt, selbständig etc.
  • Akademiker: ja/nein
  • Anteil Bürotätigkeit
  • Größe und Gewicht (Body-Maß-Index – BMI)
  • Raucher/Nichtraucher

Es sollten garantierte Berufsunfähigkeitsrenten verglichen werden, da das auszuwählende Überschusssystem ebenfalls einen starken Einfluss auf die Beitragshöhe hat.

Am Markt werden häufig 2 oder 3 Produktvarianten (z.B. Basis, Plus, Premium) angeboten mit denen der Versicherungsschutz einer Berufsunfähigkeitsversicherung bedarfsgerecht verbessert werden kann.

Wesentliche Prüfpunkte des Versicherungsschutzes im Vergleich
(aus unserer Sicht wichtige Deckungen/Leistungen):

  • Volle Zahlung der Berufsunfähigkeitsrente ab 50% Berufsunfähigkeit – die Beitragszahlung entfällt dann
  • Verzicht auf abstrakte Verweisung: Zahlung der Berufsunfähigkeitsrente, sobald der Beruf nicht mehr ausgeübt werden kann – kein Verweis auf eine andere Tätigkeit
  • Zahlung der Berufsunfähigkeitsrente ab einer voraussichtlichen Berufsunfähigkeit von 6 Monaten
  • Volle Leistung bei Berufsunfähigkeit wegen Pflegebedürftigkeit 
  • Keine Beitragserhöhung bei Wechsel in einen risikoreicheren Beruf
  • Zahlung auch bei längerer Krankschreibung: Leistung in Höhe der Berufsunfähigkeitsrente auch bei Krankschreibung von voraussichtlich mindestens 6 Monaten, maximal für 2 Jahre
  • Vorläufiger Versicherungsschutz bei Unfällen, wenn der Versicherungsbeginn maximal 2 Monate nach der Antragsstellung liegt
  • Erhöhungsmöglichkeiten ohne erneute Gesundheitsprüfung bei besonderen Anlässen
  • Rückwirkende Leistung ab Eintritt der Berufsunfähigkeit, wenn die Prüfung des Anspruchs erst zu einem späteren Zeitpunkt abgeschlossen werden kann
  • Vereinbarung individueller Zahlpausen bei finanziellen Engpässen
  • Soforthilfe bei Krebs
  • Freie Arztwahl
  • Weltweiter Versicherungsschutz
  • Keine Frist zur Meldung einer Berufsunfähigkeit

Durch Auswahl des Überschusssystems der Beitragsverrechnung erhalten Sie die gewünschte garantierte Berufsunfähigkeitsrente zum günstigsten Beitrag.

Ähnliche Artikel

06. Aug. 2020
Icon unfall
Leistungsfall Berufsunfähigkeitsversicherung - was...

Was Sie im Leistungsfall tun sollten und was Sie berücksichtigen müssen, damit der Versicherer die vereinbarte Berufsunfähigkeitsrente auszahlt.

20. Apr. 2020
Icon unfall
Berufsunfähigkeitsversicherung Studenten

Ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Studenten sinnvoll? Warum brauchen Studenten eine BU, wenn sie noch gar nicht arbeiten gehen? Und was kostet diese?

24. März 2020
Icon unfall
Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll oder nicht...

Hast Du Dir auch schon die Frage gestellt, ob eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Dich sinnvoll ist oder nicht?