Berufsunfähigkeitsversicherung - Leistungen einfach erklärt

18. März 2020

Meldefrist / Mindestens 36 Monate rückwirkende Leistung



Grundsätzlich beginnt der Leistungsanspruch mit dem Ablauf des Monats, im dem der Versicherungsfall eingetreten ist. Mit der verlängerten Meldefrist leistet der Versicherer mindestens drei Jahre rückwirkend, wenn eine ununterbrochene Berufsunfähigkeit rückwirkend nachgewiesen werden kann.


Verbindliche Fristen bei der Leistungsfallbearbeitung


Festgelegte Zeiträume in denen der Versicherer sich verpflichtet über eine Leistungsentscheidung oder notwendige Dokumente zu benachrichtigen.


Verkürzter Prognosezeitraum:
6 Monate



Der Prognosezeitraum ist die Zeitspanne, für die mindestens die Berufsunfähigkeit erwartet wird. Wird der Zeitraum vom VU auf 6 Monate begrenzt, für die die versicherte Person voraussichtlich berufsunfähig sein muss um Leistung zu beziehen, ist dieses Merkmal erfüllt.


Ausschließlich Prüfung des zuletzt ausgeübten Berufes




Wird im Hinblick auf die abstrakte und konkrete Verweisungsmöglichkeit nur der letzte Beruf der versicherten Person beachtet oder können auch frühere Berufe herangezogen werden? Auf frühere Berufe lässt sich u.U. leichter verweisen (z.B. weil die versicherte Person weniger Gehalt bezogen hatte) und das VU kann die Leistung verweigern. Bei Arbeitslosigkeit oder Hausmänner / -frauen, gelten gesonderte Prüfungsmöglichkeiten.


Anspruch auf BU durch Pflegebedürftigkeit



Die VU leisten im Regelfall auch wenn die versicherte Person pflegebedürftig ist. Hierfür haben die VU einen Punktekatalog in ihren Bedingungen niedergeschrieben, der eindeutig definiert, für welche Pflegebedürftigkeit es einen Punkt gibt. Diese Definition unterscheidet sich unter den VU kaum. Unterschiede gibt es aber bei der nötigen Anzahl der Punkte, ab dem die versicherte Person die BU-Rente erhält. Gut ist wenn bereits ab einem Punkt geleistet wird.


Rückwirkende Leistung wenn Prognose (über 6 Monate) nicht möglich war


Wenn eine Prognose über eine mindestens 6 Monate andauernde Berufsunfähigkeit nicht möglich war, gilt die Fortdauer dieses Zustandes dann von Beginn an als Berufsunfähigkeit oder wird ab dem 7. Monat geleistet?


Verzicht auf zeitlich begrenzte Anerkenntnis der BU


Verzichtet das VU auf eine zeitliche Befristung der Leistungsanerkennung?


Verzicht auf Kündigungs-/Anpassungsrecht aus § 19 VVG bei unverschuldeter Anzeigepflichtverletzung



Der Paragraph 19 VVG berechtigt das VU bei unverschuldeter Verletzung der vorvertraglichen Anzeigepflicht den Versicherungsschutz zu kündigen oder den Beitrag zu erhöhen. Viele Versicherer verzichten auf dieses Recht.


Verzicht auf zeitlich begrenzte Anerkenntnis der BU



Verzichtet das VU auf eine zeitliche Befristung der Leistungsanerkennung?


Verzicht auf Kündigungs-/Anpassungsrecht aus § 19 VVG bei unverschuldeter Anzeigepflichtverletzung


Der Paragraph 19 VVG berechtigt das VU bei unverschuldeter Verletzung der vorvertraglichen Anzeigepflicht den Versicherungsschutz zu kündigen oder den Beitrag zu erhöhen. Viele Versicherer verzichten auf dieses Recht.

Verzicht auf Paragraph 163 VVG



Ein VU hat bei Anwendung des Paragraphen 163 VVG die Möglichkeit, unter strengen gesetzlichen Auflagen, den Tarifbeitrag zu erhöhen.


Verzicht auf die Arztanordnungsklausel




In der Arztanordnungsklausel wird dem Versicherer das Recht einräumt, den Versicherungsnehmer zur Durchführung einer ärztlichen Behandlung oder Therapie zu verpflichten.

Wenn die Anordnung seitens des Versicherungsnehmers verweigert wird, können Leistungen gekürzt oder verweigert werden.


Hinweis auf Dauer des Rücktrittsrechts





Bei Antragstellung sind dem VR Erkrankungen der Gegenwart und der Vergangenheit Antragsgemäß anzuzeigen.

Werden hier vorsätzlich oder grob fahrlässig Vorerkrankungen nicht oder nur teilweise angezeigt, so gilt der Tatbestand der vorvertraglichen Anzeigepflichtverletzung als erfüllt.

Dadurch hat der VR das Recht der den Vertrag rückwirkend ab Beginn vom Vertrag zurück zu treten.

Dieses Recht hat der VR innerhalb der gesetzlichen Rücktrittsfrist von 5 Jahren, geschieht es als Vorsatz oder Arglist sogar 10 Jahre.


Verzicht auf abstrakte Verweisung




Mit der abstrakten Verweisung kann ein VU die Leistung verweigern, sofern die versicherte Person einen anderen Beruf ausüben könnte, der ihrer bisherigen Lebensstellung entspricht. Verzichtet das VU nicht auf die abstrakte Verweisung, ist die klare Definition der bisherigen Lebensstellung von entscheidender Bedeutung (siehe konkrete Verweisung).


Konkrete Verweisung
Kundenfreundliche Definition der "Lebensstellung"




Bei einer konkreten Verweisung, leistet der Versicherer nicht, da die versicherte Person konkret einen anderen Beruf ausübt, als den, für den Sie berufsunfähig ist. Es wird aber dennoch geleistet, wenn die versicherte Person im neuen Beruf die bisherige Lebensstellung nicht aufrechterhalten kann. Bei der "bisherigen Lebensstellung" sollten wirtschaftliche und soziale Aspekte berücksichtigt werden.


Verzicht auf Umorganisation bei weisungsgebundenen Mitarbeitern




Verzichtet ein VU nicht auf die Umorganisationsmöglichkeit bei weisungsgebundenen Mitarbeitern, so wird vor der Leistungsentscheidung geprüft, ob die versicherte Person nicht sinnvoll auf eine neue Arbeitsstelle innerhalb ihres jetzigen Arbeitgebers zu verweisen / umorganisieren ist. Unter welchen Bedingungen dies erfolgen kann oder ob das VU monetäre Unterstützung bei der Umorganisation gewährt, wird hier nicht berücksichtigt.


Keine Einschränkungen bei Verzicht auf abstrakte Verweisung




Verzichtet der VR auf Ausübung der konkreten Verweisung, sofern ein Ausscheiden aus dem Berufsalltag bedingt durch Arbeitslosigkeit oder Elternzeit besteht.

Geltungsbereich weltweit



Der Geltungsbereich des Versicherungsschutzes sollte immer weltweit vereinbart werden.


Verzicht auf Untersuchungen im Inland (oder Kostenübernahme) ?


Übernahme der Untersuchungen im Ausland oder anfallenden Kosten, z.B. Reisekosten für .Untersuchungen in Deutschland.

Möglichkeit der Nachversicherungsgarantie

Die BU-Rente lässt sich bei vielen Tarifen unter bestimmten Voraussetzungen auch nach Vertragsschluss noch erhöhen. Somit soll der versicherten Person bei geänderten Lebensumständen die Möglichkeit gegeben werden, die Höhe der Absicherung anzupassen ohne das eine neue Gesundheitsprüfung notwendig ist.


Wiedereingliederungshilfe



Leistung einer zusätzlichen finanziellen Unterstützung nach Beendigung der Berufsunfähigkeit.


Zinslose Beitragsstundung



Beitragszahlung zwischen Meldung der Berufsunfähigkeit und der Leistungsentscheidung zinslos stunden.


Überbrückungsmöglichkeiten bei Zahlungsschwierigkeiten



Beitragspause, Beitragsfreistellung oder Reduzierung der Versicherungsleistung bei Zahlungsschwierigkeiten.

Möglichkeit zur Absicherung besonderer Ereignisse


Absicherung von inneren Unruhen, Kriegsereignissen oder Anschlägen.

Dienstunfähigkeitsklausel



Bei Beamten des öffentlichen Dienstes kann die Versetzung in den Ruhestand wegen allgemeiner Dienstunfähigkeit bzw. die Entlassung wegen allgemeiner Dienstunfähigkeit ohne weitere medizinische Prüfung als Berufsunfähigkeit definiert werden.



Infektionsschutzklausel




Gilt bei Ärzten und Medizinern. Sofern die VP aufgrund eines behördlichen Tätigkeitsverbotes wegen Infektionsgefahr nicht in der Lage ist seine berufliche Tätigkeit auszuüben.

Schulunfähigkeitsabsicherung




Leistung infolge Gesundheitsstörungen wenn die versicherte Person außerstande ist am Schulunterricht teilzunehmen.


Karenzzeiten




Der Versicherungsnehmer bestimmt durch die Wahl der Karenzzeit von 0,6,12,18 bis zu 24 Monaten die Wartezeit zwischen Eintritt der BU und Beginn der BU-Leistung.


Garantierte Rentensteigerung im Leistungsfall



Diese Option kann bei Antragstellung mit einem festen Prozentsatz gewählt werden. Im Leistungsfall wird die BU-Rentenzahlung entsprechend jährlich erhöht. Diese Option ist kostenpflichtig und wird üblicherweise mit einem Zusatzbeitrag belegt.

Ähnliche Artikel

05. Mai 2021
Icon unfall
Berufsunfähigkeitsversicherung - wichtige Tipps zu...

Was Sie bei der Auswahl und dem Vergleich einer Berufsunfähigkeitsversicherung vor einem Abschluss beachten müssen.

23. Jan. 2021
Icon unfall
Berufsunfähigkeitsversicherung

Zahlreiche Expertentipps rund um das Thema Berufsunfähigkeitsversicherung - Vergleich, Optimierung bestehender Verträge, Leistungsfall, Kündigung & vieles mehr.

26. Nov. 2020
Icon unfall
Krankenversicherung bei Berufsunfähigkeit

Wer bezahlt die Beiträge für Deine Krankenkasse oder private Krankenversicherung bei Berufsunfähigkeit?