Warum ein Verkehrsrechtsschutz so wichtig ist

12. August 2020

Sehr häufig ist bei einem Verkehrsunfall nicht eindeutig, wer für den Unfall verantwortlich war. Oftmals tragen alle Beteiligte eine Mitschuld. Die Klärung der Schuldfrage insbesondere bei großen Sach- und Personenschäden ist sehr zeit- und kostenintensiv. Der Verkehrsrechtsschutz sichert Sie gegen diese finanziellen Risiken ab und unterstützt Sie dabei Ihr Recht durchzusetzen. Er trägt die Rechtsanwalts- und Gerichtskosten sowie eventuelle Kosten für Zeugen und Gutachter für Sie als Verkehrsteilnehmer. Als Verkehrsteilnehmer sind Sie nicht nur als Fahrer eines Fahrzeugs, sondern auch z.B. als Fußgänger, Fahrgast, Fahrrad- oder Motorradfahrer versichert.

Da die Kosten für Rechtsanwälte und Gerichtsprozesse schnell bedeutende Größenordnungen annehmen und das Haushaltsbudget deutlich überlasten können, insbesondere bei großen Sach- und Personenschäden, erachten wir den Verkehrsrechtsschutz als eine sehr sinnvolle Ergänzung zur Kfz-Versicherung. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass er für einen relativ günstigen Beitrag einen umfassenden Schutz für Versicherte, nicht nur als Fahrer eines Fahrzeugs, sondern grundsätzlich als Verkehrsteilnehmer bietet.

Ähnliche Artikel

22. Jan. 2021
Icon haftpflicht
Verkehrsrechtsschutz

Zahlreiche wertvolle Tipps mit Mehrwert rund um das Thema Verkehrsrechtsschutz. Warum ein Verkehrsrechtsschutz so wichtig ist und vieles mehr.