Kfz-Versicherung - Beiträge schon bei Abschluss sparen

25. August 2020

Wahl eines Telematiktarifs

Durch die Auswahl eines Telematiktarifs sind Beitragsersparnisse bis zu ca. 30% möglich. Bei diesem Tarif stellt der Kfz-Versicherer dem Versicherten kostenlos eine Telematik-Box, die im Fahrzeug installiert wird zur Verfügung, die das Fahrverhalten aufzeichnet. Über eine App wird kontrolliert, ob ein verkehrsregelkonformer Fahrstil eingehalten wird. Bei verantwortungsbewusstem Fahren wird der Rabatt gewährt. Einen Beitragszuschlag für ein verkehrsregelwidriges Fahrverhalten gibt es in der Regel nicht.

Wahl eines Tarifs mit Werkstattbindung

Geht man bei Abschluss der Kfz-Versicherung die Vereinbarung ein, dass man im Schadenfall sein Fahrzeug von einer Vertragswerkstatt des Kfz-Versicherers reparieren lässt, sind Beitragsersparnisse von ca. 15% - 20% möglich.

Übertragung des Schadenfreiheitsklasse

Fragen Sie in Ihrer Verwandtschaft nach, ob jemand daran denkt zukünftig, z.B. aufgrund seines Alters, nicht mehr Auto zu fahren. Die
Schadenfreiheitsklassen für die Kfz-Haftpflichtversicherung und die Vollkaskoversicherung können dann auf Sie übertragen werden. Dies ist möglich, da die Schadenfreiheitsklasse immer an eine Person und nicht an das Fahrzeug gebunden ist. Beachten Sie jedoch dabei, dass die Schadenfreiheitsklasse nur in der Höhe bzw. für die Anzahl der Jahre übertragen werden kann, in welcher der Empfänger selbst unfallfrei gefahren ist.

Möglichkeiten der Übertragung (können je nach Kfz-Versicherer variieren):

  • zwischen Eltern und Kindern
  • zwischen Großeltern und Enkeln, wenn sie in einem Haushalt leben
  • zwischen Geschwistern, wenn sie in einem Haushalt leben
  • zwischen Schwiegereltern und Schwiegerkindern

In der Regel kann auch nach dem Tod eines Versicherten die Schadensfreiheit auf die Erben übertragen werden, die das Fahrzeug
übernehmen.

Zweitwagenregelung

Der Zweitwagen kann bei den Kfz-Versicherern grundsätzlich zu einem günstigeren Beitrag versichert werden. In der Regel wird der Zweitwagen dann in der Schadenfreiheitsklasse SF 1/2 eingestuft.

Zahlweise des Vertrags entsprechend auswählen

Wenn Sie Ihre Beiträge anstatt monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich zahlen, verringert sich der zu zahlende Beitrag in der Regel zwischen 2% - 5%.

Zu beachten: Die Beiträge sind immer im Voraus zu zahlen, d.h. zu Vertragsbeginn bzw. zu Beginn einer Versicherungsperiode (monatlich, vierteljährlich, halbjährlich, jährlich).

Bündelrabatt (Bündelbonus) nutzen

Hat man mehrere Verträge bei einem einzigen Versicherer, ist oftmals
ein Bündelrabatt hierfür möglich, der in der Regel zwischen 5% - 10% auf
den Beitrag betragen kann. Die Höhe des Bündelrabatts ist abhängig von
der Anzahl der insgesamt abgeschlossenen Tarife.

Selbstbeteiligung richtig wählen

Eine Versicherung dient dazu im Notfall, also bei Eintritt eines Schadens diesen zu begleichen. Da dieser Fall bei den meisten
Versicherten selten oder gar nicht eintritt, sollten Sie daher immer eine Selbstbeteiligung von mindestens ca. 150.- EUR bis 500.- EUR
jährlich vereinbaren. Dadurch können Sie Ihren Beitrag deutlich reduzieren.

Beliebt und sinnvoll für Neuwagen und „jüngere“ Gebrauchtwagen sind beispielsweise die Selbstbehaltskombinationen:

  • 150.- EUR für Teilkasko und 300.- EUR für Vollkasko 
  • 150.- EUR für Teilkasko und 500.- EUR für Vollkasko

Sind Sie ein sicherer Fahrer und/oder können Sie auch höhere Selbstbeteiligungen gut selbst finanziell stemmen, können auch höhere
Selbstbeteiligungen für die Teil- und Vollkaskoversicherung sinnvoll sein, um Beiträge zu sparen.

Besondere Rabatte anfragen

Für besondere Lebensphasen, Berufsgruppen oder Mitgliedschaften in Verbänden gibt es oftmals besondere Rabatte. Beispielsweise für Beamte, Angehörige des öffentlichen Dienstes, Mitgliedschaften in Verbänden etc..

Fragen Sie bei einem Versicherungsexperten an, ob auch für Sie einer dieser Rabatte Anwendung finden kann. Es sind Rabatte von 2% - 10% möglich.

Treuerabatt anfragen

Liegt Ihnen ebenfalls ein Angebot einer anderen Versicherung vor, das günstiger ist, lohnt es sich Ihren Versicherungsexperten zu fragen, ob ggf. ein Treuerabatt möglich ist. Dies ist ggf. möglich, wenn Sie mehrere Verträge bei Ihrer aktuellen Versicherung abgeschlossen und
keine/kaum Schäden während der Vertragslaufzeit hatten. Diese Rabatte, sofern Sie möglich sind, können kleiner oder größer als 10% sein.

Fahranfänger

Die aufgelisteten Tipps dienen auch alle für Fahranfänger. Dadurch können auch diese ihre Beiträge deutlich reduzieren.

    Ähnliche Artikel

    01. Aug. 2021
    Icon fahrzeuge
    Tarifwechsel in der KFZ-Versicherung oft besser un...

    Ein Tarifwechsel in der KFZ-Versicherung ist oft besser und einfacher als ein Wechsel des Versicherers - doch warum ist das so? Hier gibt es die Antwort!

    12. Juni 2021
    Icon lightbulb
    10 einfache Tipps wie Sie Versicherungsbeiträge sp...

    Wir zeigen Ihnen mit 10 einfachen Tipps, wie Sie mit wenig Aufwand Ihre Beiträge ohne Veränderung des Versicherungsschutzes deutlich reduzieren können.

    03. Aug. 2020
    Icon fahrzeuge
    Ist Ihre Kfz-Versicherung zu teuer? - 9 wertvolle ...

    Wir zeigen Ihnen, wie Sie für bereits bestehende Kfz-Versicherungsverträge die Beiträge reduzieren und Beitragserhöhungen abfedern können.