Ist Ihre Kfz-Versicherung zu teuer? - 9 wertvolle Tipps

3. August 2020
1. Bei Vertragsabschluss erfasste Tarifmerkmale auf Aktualität überprüfen

Überprüfen Sie regelmäßig, ob die bei Antragsstellung erfassten Tarifmerkmale noch Gültigkeit besitzen und melden Sie bei Bedarf Anpassungen. Fahren Sie nun beispielsweise weniger Kilometer als ursprünglich angegeben, sie haben nun eine Garage oder besitzen mittlerweile Wohneigentum, kann sich das deutlich reduzierend auf die Beitragshöhe Ihrer Kfz-Versicherung auswirken. Natürlich müssen Sie auch im umgekehrten Falle Ihrem Kfz-Versicherer Änderungen mitteilen.

2. Umstellung in einen aktuell im Verkauf befindlichen Tarif

Besteht eine Kfz-Versicherung über einen längeren Zeitraum hinweg, kommt es in diesem oftmals zu Beitragserhöhungen. Da dadurch aktuelle, verkaufsoffene Tarife vom Beitrag her günstiger sein können und darüber hinaus ggf. neue, innovative Deckungen beinhalten, lohnt es sich regelmäßig Beitrag und Versicherungsschutz zu überprüfen und ggf. in einen aktuellen Tarif umzustellen.

3. Umstellung auf einen Telematiktarif

Durch die Umstellung Ihres aktuellen Tarifs auf einen Telematiktarif sind Beitragsersparnisse bis zu ca. 30% möglich.

Bei diesem Tarif stellt der Kfz-Versicherer dem Versicherten kostenlos eine Telematik-Box zur Verfügung, die das Fahrverhalten aufzeichnet. Über eine App wird kontrolliert, ob ein verkehrsregelkonformer Fahrstil eingehalten wird. Bei verantwortungsbewusstem Fahren wird der Rabatt gewährt. Einen Beitragszuschlag für ein verkehrsregelwidriges Fahrverhalten gibt es in der Regel nicht.

4. Umstellung auf einen Tarif mit Werkstattbindung

Durch eine Umstellung auf einen Kfz-Tarif mit Werkstattbindung sind Beitragsersparnisse von 15% - 20% möglich. Bei diesen Tarifen geht man die Vereinbarung ein, dass das Fahrzeug im Schadenfall von einer Vertragswerkstatt des Kfz-Versicherers repariert wird.

5. Zahlweise des Vertrags ändern

Wenn Sie Ihre Beiträge anstatt monatlich zukünftig vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich zahlen, verringert sich der zu zahlende Beitrag in der Regel zwischen 2% - 5%.

Zu beachten: Die Beiträge sind immer im Voraus zu zahlen, d.h. zu Vertragsbeginn bzw. zu Beginn einer Versicherungsperiode (monatlich, vierteljährlich, halbjährlich, jährlich).

6. Bündelrabatt (Bündelbonus) nutzen

Hat man mehrere Verträge bei einem einzigen Versicherer, ist oftmals ein Bündelrabatt hierfür möglich, der in der Regel zwischen 5% - 10% auf den Beitrag betragen kann. Die Höhe des Bündelrabatts ist abhängig von der Anzahl der insgesamt abgeschlossenen Tarife.

7. Selbstbeteiligung ggf. erhöhen

Eine Versicherung dient dazu im Notfall, also bei Eintritt eines Schadens diesen zu begleichen. Da dieser Fall bei den meisten Versicherten selten oder gar nicht eintritt, sollten Sie daher immer eine Selbstbeteiligung von mindestens ca. 150.- EUR bis 500.- EUR jährlich vereinbaren. Dadurch können Sie Ihren Beitrag deutlich reduzieren.

Beliebt und sinnvoll für Neuwagen und für „jüngere“ Gebrauchtwagen sind beispielsweise die Selbstbehaltskombinationen:

  • 150.- EUR für Teilkasko und 300.- EUR für Vollkasko
  • 150.- EUR für Teilkasko und 500.- EUR für Vollkasko

Sind Sie ein sicherer Fahrer und/oder können Sie auch höhere Selbstbeteiligungen gut selbst finanziell stemmen, können auch höhere Selbstbeteiligungen für die Teil- und Vollkaskoversicherung sinnvoll sein, um Beiträge zu sparen.

8. Besondere Rabatte anfragen

Für besondere Lebensphasen, Berufsgruppen oder Mitgliedschaften in Verbänden gibt es oftmals besondere Rabatte. Beispielsweise für Beamte, Angehörige des öffentlichen Dienstes, Mitgliedschaften in Verbänden etc..

Fragen Sie bei einem Versicherungsexperten an, ob auch für Sie einer dieser Rabatte Anwendung finden kann. Es sind Rabatte von 2% - 10% möglich.

9. Treuerabatt anfragen

Liegt Ihnen ebenfalls ein Angebot einer anderen Versicherung vor, das günstiger ist, lohnt es sich Ihren Versicherungsexperten zu fragen, ob ggf. ein Treuerabatt möglich ist. Dies ist ggf. möglich, wenn Sie mehrere Verträge bei Ihrer aktuellen Versicherung abgeschlossen und keine/kaum Schäden während der Vertragslaufzeit hatten. Diese Rabatte, sofern Sie möglich sind, können kleiner oder größer als 10% sein.

Ähnliche Artikel

16. Apr. 2021
Icon unfall
Wie kann ich in der Corona-Krise meine Versicherun...

Wegen Corona sind viele Privathaushalte und Firmen in einer schwierigen finanziellen Situation und müssen ihre Ausgaben, auch Versicherungsbeiträge, senken.

03. Feb. 2021
Icon fahrzeuge
Kfz-Versicherung - auf welche Deckungen Sie achten...

Tipps zur Auswahl des bedarfsgerechten Produktes und worauf Sie beim Vergleich achten müssen, damit im Schadenfall geleistet wird.

25. Aug. 2020
Icon fahrzeuge
Kfz-Versicherung - Beiträge schon bei Abschluss sp...

Unsere Tipps helfen Ihnen dabei schon bei Abschluss Beiträge zu Ihrer Kfz-Versicherung zu sparen und die gewünschte Absicherung zum besten Preis zu erhalten.