Grundsätzliches zur Berücksichtigung bei einem Vergleich von Privaten Krankenversicherungen

Wer sich privat krankenversichern will, sollte sich vor Abschluss umfassend informieren und die Tarifangebote für eine Private Krankenversicherung am Markt gründlich vergleichen. Grundsätzlich findet man am Markt 3 Tarifformen für die Private Krankenversicherung vor:

  1. Ein Tarif beinhaltet ambulante, stationäre und Zahnleistungen (Kompakttarife)
  2. Ein Tarif beinhaltet ambulante und stationäre Leistungen, unterschiedliche Zahntarife können als Baustein hinzuversichert werden
  3. Es gibt jeweils separate Bausteine (Module) für Ambulante, Stationäre und Zahnleistungen, die individuell kombiniert werden können

Durch diese Kombinationsvielfalt wird deutlich, dass ein Tarifvergleich sehr herausfordernd ist.

„Spartarife“ mit sehr günstigen Beiträgen sind zwar billiger, bieten aber deutlich weniger Leistung. Teilweise sogar weniger als der Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung, z.B. keine ambulante Psychotherapie oder andere, aus unserer Sicht wichtige Leistungen.

Wesentliche Prüfpunkte für einen Vergleich von ambulanten Leistungen

Primärarztprinzip oder freie Arztwahl
In vielen günstigen Privaten Krankenversicherungstarifen gilt häufig das Primärarztprinzip: Der Versicherte muss bis auf wenige Ausnahmen (z.B. Augenarzt, Zahnarzt, Gynäkologe) den Hausarzt entscheiden lassen, ob eine Überweisung zum Facharzt notwendig ist bzw. benötigt von diesem eine Überweisung zum Facharzt. Beim direkten Besuch eines Facharztes ohne Überweisung drohen ansonsten deutliche Kürzungen bei der Kostenerstattung als Sanktion. Wer diese Einschränkung nicht hinnehmen möchte, sollte sich für einen Tarif mit freier Arztwahl entscheiden.

Ambulante Psychotherapie
Auch ambulante Psychotherapie ist je nach Tarif oft auf nur 10 bis 20 Sitzungen pro Jahr begrenzt oder sogar ausgeschlossen. Soll die Behandlung auch durch nichtärztliche Psychotherapeuten erfolgen dürfen, muss dies in den Tarifbedingungen ausdrücklich vereinbart sein.

Heilpraktikerleistungen
Nicht alle Private Krankenvollversicherungen sehen außerdem die Kostenübernahme für Heilpraktikerleistungen vor.

Stationäre Versorgung, was bei einem Vergleich zu beachten ist

Chefarztbehandlung und Unterbringung im Krankenhaus
In einer Privaten Krankenvollversicherung sind verschiedene Leistungsextras, wie Chefarztbehandlung, Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer anstatt Mehrbettzimmer, erhöhte Erstattung von Arzthonoraren und mehr, versicherbar. Diese Leistungsmerkmale haben wesentlichen Einfluss auf die Beitragshöhe Ihrer Privaten Krankenversicherung und müssen daher in den Vergleich einbezogen werden.

Die Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) sieht für jede medizinische Leistung eine Gebühr vor. Auch der Chefarzt muss seine Leistungen nach der GOÄ berechnen. Er darf bis zum Höchstsatz (3,5-fach) abrechnen. In Abhängigkeit von der Behandlung und des Zeitaufwands, sind jedoch auch darüber hinausgehende Steigerungssätze (5-fach oder mehr) möglich. Prüfen Sie, was für die Krankenversicherungstarife gilt, die Sie vergleichen.

Vergleich Zahnbehandlung und Zahnersatz: Wie hoch soll die Erstattung sein?

Prozentuale Erstattung
Hochwertiger und optisch ansprechender Zahnersatz kann sehr teuer werden. Die Höhe des Beitrages hängt hauptsächlich von der prozentuellen Erstattung für die zahnmedizinischen Leistungen, insb. dem Zahnersatz ab. 75%, 85% oder sogar bis zu 100% sind üblich für die Erstattung.

Zahnstaffeln
Beachten Sie auch die tariflich vorgesehenen Zahnstaffeln. In den ersten (in der Regel 5) Versicherungsjahren werden Rechnungsbeträge nur bis zu tariflich definierten Höchstgrenzen anerkannt (Zahnstaffel).

Beispiel für eine Zahnstaffel:

  • Erstattung im 1. Jahr: bis 1.200 EUR
  • Erstattung in den ersten 2 Jahren: bis 2.500 EUR
  • Erstattung in den ersten 3 Jahren: bis 3.800 EUR
  • Erstattung in den ersten 4 Jahren: bis 5.100 EUR
  • Erstattung in den ersten 5 Jahren: bis 6.400 EUR

Danach, sowie bei unfallbedingter zahnärztlicher Behandlung, entfällt in der Regel die Staffelung.

Wer ausreichend abgesichert sein will, sollte bei der Auswahl seiner Privaten Krankenvollversicherung auf hohe Erstattungssätze insbesondere für Kronen, Brücken, Inlays und Implantate sowie die Gestaltung der Zahnstaffel achten.

Auslandsaufenthalt, Geltungsbereich und Dauer bei einem Vergleich beachten

Klären Sie, ob der Versicherungsschutz für Ihre Private Krankenversicherung weltweit oder nur europaweit gültig ist. Für welche Dauer gilt der Versicherungsschutz, z.B. 4 Wochen oder 6 Monate? Prüfen Sie, ob auch im Leistungsfall ein Rücktransport inkludiert ist.

Für einen Vergleich müssen (nahezu) identische Selbstbehalte berücksichtigt werden

Wer sich sich für einen Selbstbehalt entscheidet, was zu empfehlen ist, zahlt weniger Beitrag für seine Private Krankenversicherung, dafür übernimmt er jährlich einen Anteil der Krankheitskosten aus der eigenen Tasche. Das lohnt sich vor allem für jüngere und gesunde Versicherte, die kaum ärztliche Leistungen in Anspruch nehmen.

Bei einem Vergleich von Privaten Krankenversicherungen sollten entsprechend Tarife mit einer identischen oder nahezu identischen Selbstbeteiligung verglichen werden. Je höher die Selbstbeteiligung, desto niedriger ist der Beitrag für die private Krankenversicherung.

Will man den Selbstbehalt später reduzieren, wertet der Versicherer dies als Leistungserhöhung und verlangt hierfür eine erneute Gesundheitsprüfung - erscheint ihm das Risiko zu hoch, kann er ablehnen. Daher sollte der Selbstbehalt bei Vertragsabschluss nicht zu hoch gewählt werden.

Da die Private Krankenversicherung ebenfalls zu den erklärungsbedürftigen Versicherungsprodukten zählt, empfehlen wir dringend die Beratung durch einen erfahrenen Versicherungsexperten.

Unsere Versicherungsexperten stehen Ihnen gerne für Ihre Fragen oder die Erstellung von konkreten Angeboten zur Verfügung. Finden Sie über die Geo-Suche auf der Startseite einen Versicherungsexperten in Ihrer Nähe oder deutschlandweit.

Private Krankenversicherer und Kontaktdaten

(Mitglieder im PKV-Verband, Quelle: PKV-Verband, Stand 28. Januar 2021)


Allianz Private Krankenversicherungs-AG
Königinstraße 28, 80802 München
Postanschrift: Postfach 11 30, 85765 Unterföhring
Tel.: (089) 38 00-10 00
Fax: (0800) 4 40 01 03
www.allianzdeutschland.de
service.apkv@allianz.de

ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung AG
Alte-Oldenburger-Platz 1, 49377 Vechta
Postanschrift: Postfach 13 63, 49362 Vechta
Tel.: (04441) 9 05-0
Fax: (04441) 9 05-4 70
www.alte-oldenburger.de
info@alte-oldenburger.de

ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung von 1927 V.V.a.G.
Alte-Oldenburger-Platz 1, 49377 Vechta
Postanschrift: Postfach 13 63, 49362 Vechta
Tel.: (04441) 9 05-0
Fax: (04441) 9 05-4 70
www.alte-oldenburger.de
info@alte-oldenburger.de

ARAG Krankenversicherungs-AG
Hollerithstraße 11, 81829 München
Postanschrift: Postfach 82 01 73, 81801 München
Tel.: (089) 41 24-02
Fax: (089) 41 24-25 25
www.arag.de
service@arag.de

AXA Krankenversicherung AG
Colonia-Allee 10-20, 51067 Köln
Postanschrift: 50592 Köln
Tel.: (01803) 55 66 22
Fax: (0221) 1 48-3 62 02
www.axa.de
service@axa.de

Barmenia Krankenversicherung AG
Barmenia-Allee 1, 42119 Wuppertal
Postanschrift: 42094 Wuppertal
Tel.: (0202) 4 38-00
Fax: (0202) 4 38-25 15
www.barmenia.de 
info@barmenia.de 

Bayerische Beamtenkrankenkasse
Aktiengesellschaft
Warngauer Straße 30, 81539 München
Postanschrift: Maximilianstr. 53, 81537 München
Tel.: (089) 21 60-0
Fax: (089) 21 60-27 14
www.vkb.de
service@vkb.de

Concordia Krankenversicherungs-AG
Karl-Wiechert-Allee 55, 30625 Hannover
Postanschrift: 30621 Hannover
Tel.: (0511) 57 01-0
Fax: (0511) 57 01-19 05
www.concordia.de
kv@concordia.de

Continentale Krankenversicherung a.G.
Ruhrallee 92, 44139 Dortmund
Postanschrift: 44118 Dortmund
Tel.: (0231) 9 19-0
Fax: (0231) 9 19-29 13
www.continentale.de
info@continentale.de

Debeka Krankenversicherungsverein a. G.
Ferdinand-Sauerbruch-Str. 18, 56073 Koblenz
Postanschrift: 56058 Koblenz
Tel.: (0261) 4 98-0
Fax: (0261) 4 98-55 55
www.debeka.de
info@debeka.de

DEVK KrankenversicherungsAktiengesellschaft
Riehler Straße 190, 50735 Köln
Postanschrift: 50729 Köln
Tel.: (0221) 7 57-0
Fax: (0221) 7 57-22 00
www.devk.de
info@devk.de

DKV Deutsche Krankenversicherung AG
Aachener Straße 300, 50933 Köln
Postanschrift: 50594 Köln
Tel.: (0221) 5 78-0
Fax: (0221) 5 78-36 94
www.dkv.com
service@dkv.com

Envivas Krankenversicherung AG
Gereonswall 68, 50670 Köln
Tel.: (0800) 4 25 25 25
Fax: (0221) 16 36-25 61
www.envivas.de
info@envivas.de

ERGO Krankenversicherung AG
Karl-Martell-Straße 60, 90344 Nürnberg
Tel.: (0911) 1 48-01
Fax: (0911) 1 48-17 00
www.ergo.de
service@ergo.de

FREIE ARZT- UND MEDIZINKASSE
der Angehörigen der Berufsfeuerwehr und der Polizei VVaG
Hansaallee 154, 60320 Frankfurt/Main
Postanschrift: Postfach 11 07 52,
60042 Frankfurt/Main
Tel.: (069) 9 74 66-0
Fax: (069) 9 74 66-1 30
www.famk.de
info@famk.de

Generali Deutschland
Krankenversicherung AG
Hansaring 40-50, 50670 Köln
Postanschrift: 50593 Köln
Tel.: (0221) 16 36-0
Fax: (0221) 16 36-2 00
www.generali.de
gesundheit@generali.com

Gothaer Krankenversicherung AG
Arnoldiplatz 1, 50969 Köln
Postanschrift: 50598 Köln
Tel.: (0221) 3 08-00
Fax: (0221) 3 08-1 03
www.gothaer.de
info@gothaer.de

HALLESCHE Krankenversicherung auf Gegenseitigkeit
Reinsburgstraße 10,
70178 Stuttgart
Postanschrift: 70166 Stuttgart
Tel.: (0711) 66 03-0
Fax: (0711) 66 03-2 90
www.hallesche.de
service@hallesche.de

HanseMerkur Krankenversicherung AG
Siegfried-Wedells-Platz 1, 20354 Hamburg
Postanschrift: 20352 Hamburg
Tel.: (040) 41 19-0
Fax: (040) 41 19-32 57
www.hansemerkur.de
info@hansemerkur.de

HanseMerkur Speziale Krankenversicherung AG
Siegfried-Wedells-Platz 1, 20354 Hamburg
Postanschrift: 20352 Hamburg
Tel.: (040) 41 19-0
Fax: (040) 41 19-32 57
www.hansemerkur.de
info@hansemerkur.de

HUK-COBURG-Krankenversicherung AG
Bahnhofsplatz, 96450 Coburg
Postanschrift: 96444 Coburg
Tel.: (09561) 96-0
Fax: (09561) 96-36 36
www.huk.de
info@huk-coburg.de

INTER Krankenversicherung AG
Erzbergerstraße 9-15, 68165 Mannheim
Postanschrift: 68120 Mannheim
Tel.: (0621) 4 27-4 27
Fax: (0621) 4 27-9 44
www.inter.de
info@inter.de

Krankenunterstützungskasse der Berufsfeuerwehr Hannover (KUK)
Karl-Wiechert-Allee 60 b, 30625 Hannover
Tel.: (0511) 9 12-16 80 oder -13 15
Fax: (0511) 9 12-16 82
www.kuk-bf-hannover.de
info@kuk-bf-hannover.de

Landeskrankenhilfe V.V.a.G.
Uelzener Straße 120, 21335 Lüneburg
Postanschrift: 21332 Lüneburg
Tel.: (04131) 7 25-0
Fax: (04131) 40 34 02
www.lkh.de
info@lkh.de

LIGA Krankenversicherung katholischer Priester VVaG
Weißenburgstraße 17, 93055 Regensburg
Tel.: (0941) 70 81 84-0
Fax: (0941) 70 81 84-79
www.ligakranken.de
service@ligakranken.de

LVM Krankenversicherungs-AG
Kolde-Ring 21, 48151 Münster
Postanschrift: 48126 Münster
Tel.: (0251) 7 02-0
Fax: (0251) 7 02-10 99
www.lvm.de
info@lvm-Krankenversicherung.de

Mecklenburgische Krankenversicherungs-AG
Platz der Mecklenburgischen 1,
30625 Hannover
Postanschrift: 30619 Hannover
Tel.: (0511) 53 51-0
Fax: (0511) 53 51-4 44
www.mecklenburgische.de
service@mecklenburgische.de

Münchener Verein Krankenversicherung a.G.
Pettenkoferstraße 19, 80336 München
Postanschrift: 80283 München
Tel.: (089) 51 52-0
Fax: (089) 51 52-15 01
www.muenchener-verein.de
info@muenchener-verein.de

NÜRNBERGER Krankenversicherung AG
Ostendstraße 100, 90334 Nürnberg
Postanschrift: 90334 Nürnberg
Tel.: (0911) 5 31-0
Fax: (0911) 5 31-32 06
www.nuernberger.de
info@nuernberger.de

ottonova Krankenversicherung AG
Ottostraße 4, 80333 München
Tel.: (089) 12 14 07 12
www.ottonova.de
support@ottonova.de

Provinzial Krankenversicherung Hannover AG
Schiffgraben 4, 30159 Hannover
Postanschrift: 30140 Hannover
Tel.: (0511) 3 62-0
Fax: (0511) 3 62-29 60
www.vgh.de
service@vgh.de

R+V Krankenversicherung AG
Raiffeisenplatz 1, 65189 Wiesbaden
Postanschrift: 65181 Wiesbaden
Tel.: (0611) 5 33-0
Fax: (0611) 5 33-45 00
www.ruv.de
ruv@ruv.de

SIGNAL IDUNA Krankenversicherung a.G.
Joseph-Scherer-Straße 3, 44139 Dortmund
Postanschrift: 44121 Dortmund
Tel.: (0231) 1 35-0
Fax: (0231) 1 35-46 38
www.signal-iduna.de
info@signal-iduna.de

SONO Krankenversicherung a.G.
Westring 73, 46242 Bottrop
Tel.: (02041) 18 22-0
Fax: (02041) 18 22-20
www.sonoag.de
info@sonoag.de

ST. MARTINUS Priesterverein der Diözese
Rottenburg-Stuttgart – Kranken- und Sterbekasse (KSK) – V.V.a.G.
Hohenzollernstraße 23, 70178 Stuttgart
Tel.: (0711) 60 07 38
Fax: (0711) 6 07 44 12
www.stmartinusvvag.de
info@stmartinusvvag.de

Süddeutsche Krankenversicherung a.G.
Raiffeisenplatz 5, 70736 Fellbach
Postanschrift: Postfach 19 23, 70709 Fellbach
Tel.: (0711) 73 72-77 77
Fax: (0711) 73 72-77 88
www.sdk.de
sdk@sdk.de

Union Krankenversicherung AG
Peter-Zimmer-Straße 2, 66123 Saarbrücken
Postanschrift: 66099 Saarbrücken
Tel.: (0681) 8 44-70 00
Fax: (0681) 8 44-25 09
www.ukv.de
service@ukv.de

uniVersa Krankenversicherung a.G.
Sulzbacher Straße 1-7, 90489 Nürnberg
Postanschrift: 90333 Nürnberg
Tel.: (0911) 53 07-0
Fax: (0911) 53 07-16 76
www.universa.de
info@universa.de

Versicherer im Raum der Kirchen Krankenversicherung AG
Doktorweg 2-4, 32756 Detmold
Tel.: (0800) 2 15 34 56
Fax: (0800) 2 87 51 82
www.vrk.de
info@vrk.de

vigo Krankenversicherung VVaG
Werdenerstraße 4, 40227 Düsseldorf
Postanschrift: Postfach 10 33 64,
40024 Düsseldorf
Tel.: (0211) 35 59 00-0
Fax: (0211) 35 59 00-20
www.vigo-Krankenversicherung.de
service@vigo-krankenversicherung.de

Württembergische Krankenversicherung AG
Gutenbergstraße 30, 70176 Stuttgart
Postanschrift: 70163 Stuttgart
Tel.: (0711) 6 62-0
Fax: (0711) 6 62-82 25 20
www.wuerttembergische.de
Krankenversicherung@wuerttembergische.de

Ähnliche Artikel

22. Mai 2021
Icon gesundheit
Private Krankenversicherung - die wichtigsten Tipp...

Tarife richtig auswählen, bestehende Verträge optimieren, Beiträge dauerhaft niedrig halten und viele weitere Expertentipps mit Mehrwert.

27. Feb. 2021
Icon gesundheit
Krankheitskostenvollversicherung

Die wichtigsten Expertentipps zum Thema Krankenvollversicherung. Richtig auswählen, Beiträge niedrig halten und vieles mehr. Experten in Ihrer Nähe finden.

16. Aug. 2020
Icon gesundheit
Abschluss Private Krankenversicherung - das müssen...

Wir zeigen Ihnen auf, was sie bei Produktauswahl und Neuabschluss einer Privaten Krankenversicherung beachten müssen und welche Deckungen nicht fehlen sollten.