Verbinden Sie keine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) mit einer Rente!

28. Februar 2020

Es besteht die Möglichkeit, eine Basisrente mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung zu kombinieren. Als Vorteile werden zumeist folgende Punkte angesprochen:

- wenn Sie nicht berufsunfähig werden, bekommen Sie Geld zurück
- Sie können Ihre Beiträge von der Steuer absetzen
- wenn Sie berufsunfähig werden, zahlt der Versicherer Ihre Beiträge für die Rentenversicherung.

Klingt doch alles soweit ganz gut, oder? Nicht ganz. Wir müssen tiefer einsteigen.

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist eine Risikoversicherung. Eine Rentenversicherung hingegen eine Versicherung für das Sparen. Es wird mit der Kombination sehr unflexibel. Die Berufsunfähigkeitsversicherung gehört wie auch die private Haftpflichtversicherung zu den Versicherungen, die Sie meines Erachtens niemals kündigen sollten. Doch was passiert, wenn Sie Zahlungsschwierigkeiten haben?

Sie zahlen zwar einen Beitrag, dieser teilt sich jedoch auf. Ein Teil für die Rentenversicherung und der andere für die Berufsunfähigkeitsversicherung. Es muss ein gewisses Verhältnis eingehalten werden, damit Sie die Beiträge bei der Steuer geltend machen können. Somit können Sie nicht den Rententeil auf 0 setzen und die Berufsunfähigkeitsversicherung weiterlaufen lassen.

Haben Sie separate Verträge, können Sie die Berufsunfähigkeitsversicherung zum Beispiel für ein paar Monate beitragsfrei stellen oder den Rentenvertrag aussetzen.

Welcher Nachteil besteht noch? Werden Sie berufsunfähig, zahlen Sie mehr Steuern auf die Berufsunfähigkeitsrente, als wenn Sie eine eigenständige Berufsunfähigkeitsversicherung haben. Somit müssen Sie auch eine höhere Rente abschließen. Vergleicht man dann die Beiträge, rechnet es sich zumeist nicht.

Die cleverste Lösung ist, die Rentenversicherung und die Berufsunfähigkeitsversicherung unabhängig voneinander abzuschließen.

Wann könnte die Kombination jedoch sinnvoll sein?

Haben Sie Vorerkrankungen und bekommen deswegen keine Berufsunfähigkeitsversicherung, kann eine Annahme beim Versicherer erleichtert werden, wenn Sie diese Kombination wählen.

Ihr Versicherungsmakler,

Steffan Ziebarth

Ähnliche Artikel

05. Mai 2021
Icon unfall
Berufsunfähigkeitsversicherung - wichtige Tipps zu...

Was Sie bei der Auswahl und dem Vergleich einer Berufsunfähigkeitsversicherung vor einem Abschluss beachten müssen.

16. März 2021
Icon unfall
Berufsunfähigkeitsversicherung Beiträge absetzen

Grundsätzlich kannst Du von der Berufsunfähigkeitsversicherung die Beiträge absetzen. Wann und bei welchen Verträgen sich das bei der Steuererklärung auswirkt.

16. März 2020
Icon unfall
Berufsunfähigkeitsrente versteuern

Hast Du beim Abschluss Deiner Berufsunfähigkeitsrente an die Steuer gedacht? Hier erfährst Du, wie Du Deine BU Rente versteuern musst!