Datenschutz

Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Plattform. Nachfolgend möchten wir Sie über die Datenverarbeitung bei Besuch und Nutzung unseres Internetauftritts informieren.

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen ist:

Firma VersX [fokus:versicherungsexzellenz] GmbH
Ehrenstr. 96-98
50672 Köln

vertr. d. d. GF Matthias Conrad

Telefon: 0160/966 988 73
E-Mail: kontakt@versx.eu

II. Allgemeines zur Datenverarbeitung

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten (nachfolgend pb. Daten) unserer Nutzer grundsätzlich nur soweit dies notwendig ist

- zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website
- zur Durchführung unserer Leistungen
- eine Einwilligung des Nutzers vorliegt.

Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung pb. Daten

Nachfolgend finden Sie einen Überblick über alle gesetzlichen Grundlagen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO):

Bei der Verarbeitung pb. Daten

  • auf Grundlage einer Einwilligung des Betroffenen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) Rechtsgrundlage;
  • die zur Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person dient, ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO Rechtsgrundlage;
  • die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO Rechtsgrundlage;
  • die zur Erfüllung einer uns obliegenden rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage;
  • die wegen lebenswichtiger Interessen der betroffenen Person oder anderer natürlicher Personen erforderlich sind, ist Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO Rechtsgrundlage;
  • die zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich sind und den Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen überwiegen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

3. Datenlöschung und Speicherdauer

Grundsätzlich löschen oder sperren wir pb. Daten, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Sind wir gesetzlich dazu verpflichtet Daten aufzubewahren, erfolgt eine Sperrung oder Löschung erst nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht, es sei denn, eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

4. Empfänger der erhobenen Daten

Empfänger der über die Plattform erhobenen Daten ist der genannte Verantwortliche. Darüber hinaus haben Auftragsverarbeiter (Webhoster, technischer Support) Zugriff auf die über die Plattform erhobenen Daten. Die Einhaltung der gesetzlichen Regelungen ist insoweit jedoch durch Auftragsverarbeitungsverträge, die wir mit unseren in der EU ansässigen Auftragsverarbeitern schließen, gewährleistet. Eine Datenübermittlung in Drittländer erfolgt nur, soweit wir Sie nachfolgend darüber informieren.

5. Notwendigkeit der Herausgabe von personenbezogenen Daten 

Im Rahmen des bloßen Besuchs unseres Internetauftritts ist die Herausgabe und Speicherung Ihrer pb. Daten grundsätzlich nicht erforderlich. Möchten Sie jedoch registrierter Versicherungsexperte werden, setzt dies eine Registrierung und damit die Herausgabe von personenbezogenen Daten zum Zwecke der Vertragsdurchführung voraus. Ohne Mitteilung dieser notwendigen Daten können Sie kein registrierter Nutzer werden.

6. Profiling

Wir betreiben keinerlei Profiling oder automatisierte Entscheidungsfindungen über unseren Internetauftritt.

III. Bereitstellung der Plattform und Erstellung von Logfiles

1. Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

(1) Informationen über den Browsertyp

(2) Das Betriebssystem des Nutzers

(3) Die IP-Adresse des Nutzers

(4) Datum und Uhrzeit des Zugriffs

(5) Webseite, von denen der Nutzer zugreift

(6) Webseiten, die vom System des Nutzers über unsere Internetseite aufgerufen wird

Die Daten werden nicht in den Logfiles (Protokolldateien / Protokoll aller oder bestimmter Prozesse auf einem Computersystem) unseres Systems gespeichert. Allerdings speichert unser in Deutschland ansässiger Provider zur Erkennung und Abwehr von Cyberangriffen die IP-Adresse in den Logfiles. Diese Logfiles werden nach 7 Tagen gelöscht und sind von uns nicht einsehbar.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (unser berechtigtes Interesse).

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

In diesem Zweck liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Da für uns ein Rückschluss von IP-Adressen auf eine natürliche Person nicht ohne weiteres möglich ist, es sich ferner bei einer IP-Adresse nicht um ein sensibles Datum handelt, diese umgehend nach Besuch der Internetseite gelöscht wird und wir diese benötigen, um unsere Internetseite und unseren Dienst anzubieten, überwiegt unser Interesse gegenüber dem Interesse des Betroffenen.

4. Dauer der Speicherung

Die erhobenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung (Bereitstellung der Internetseite) nicht mehr erforderlich sind. Dies ist am Sitzungsende der Fall.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Plattform und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

IV. Verwendung von Cookies / Cookiebot

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Plattform nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie sich für den Login-Bereich registrieren. Wir benötigen insoweit ein Cookie, um Sie bei einem erneuten Login wiederzuerkennen. Darüber hinaus nutzen wir auch Cookies, um unseren Internetauftritt statistisch auszuwerten.

Cookiebot
Um Cookies datenschutzkonform verwalten zu können, nutzen wir die cloudbasierte Softwarelösung Cookiebot der Firma Cybot A/S mit Sitz in Kopenhagen (Dänemark). Mit Cookiebot stellen wir Ihnen ein sog. Cookie-Banner zur Verfügung, über das Sie uns Ihre Einwilligung in die Nutzung von Cookies erteilen können. Das Cookie-Banner informiert Sie beim ersten Besuch unseres Internetauftritts über die Verwendung von Cookies und bittet um die Einwilligung zur Nutzung von Cookies. Bis zur Erteilung Ihrer Einwilligung erfolgt eine automatische Blockierung aller Erst- und Drittanbieter-Cookies, die wir auf unserem Webauftritt verwenden. Sie haben über das Cookie-Banner die Möglichkeit unerwünschte Cookies abzulehnen und dennoch die Website weiterzuverwenden.

Wir unterscheiden bei der Einwilligung folgende Cookies:

  • Notwendige Cookies
  • Präferenz-Cookies
  • Statistik-Cookies
  • Marketing-Cookies

Erläuterungen zu den einzelnen Cookies entnehmen Sie bitte dem Cookie-Banner, das Sie auch über den Link https://versicherungundberatung.de/cookie-einstellungen am Ende jeder Seite öffnen können.

Erteilen Sie über das Cookie-Banner Ihre Einwilligung, werden folgende Daten automatisch protokolliert:

  • Die IP-Nummer des Endnutzers in anonymisierter Form (die letzten drei Ziffern werden auf ‚0’ gesetzt).
  • Datum und Uhrzeit der Einwilligung
  • Benutzeragent des Browsers des Endnutzers
  • Die URL, von der die Einwilligung gesendet wurde
  • Ein anonymer, zufälliger und verschlüsselter Key.
  • Der Einwilligungsstatus des Endnutzers, der als Nachweis der Zustimmung dient.

Der Schlüssel und der Zustimmungsstatus werden auch im Browser des Endnutzers im Cookie „CookieConsent“ gespeichert, sodass die Website die Zustimmung des Endbenutzers bei allen nachfolgenden Seitenanfragen und zukünftigen Endnutzer-Sitzungen für bis zu 12 Monate automatisch erkennen und befolgen kann. Der Key wird für den Nachweis der Einwilligung und für eine Option verwendet, mit der überprüft wird, ob der im Browser des Endnutzers gespeicherte Zustimmungsstatus im Vergleich zur ursprünglichen Zustimmung, die an Cybot übermittelt wurde, unverändert ist.

Die Einwilligung des Nutzers wird über die Registrierung der anonymisierten IP-Adresse des Nutzers, des Browsertyp-Agenten, der Website-URL, dem Datum und der Uhrzeit der Einwilligung und des einzigartigen, verschlüsselten Key, der im Datenzentrum des Cybot Cloud-Vendors, Microsoft Ireland Operations Ltd. in Dublin, Irland, gespeichert wird, protokolliert und dokumentiert. Microsoft Ireland Operations Ltd. ist ISO / IEC 27001 auditiert und hat den internationalen Verhaltenskodex für Cloud-Datenschutz, ISO / IEC 27018 übernommen.

Eine darüber hinausgehende Weitergabe der Daten erfolgt nicht.

Nach Ablauf der 12 Monate wird Ihre erteilte Einwilligung automatisch aus dem Log gelöscht und allenfalls noch in aggregierter und anonymisierter Form zu Statistikzwecken genutzt.

Eine erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, in dem Sie auf den unter https://versicherungundberatung.de/cookie-einstellungen auf Ändern Sie Ihre Einwilligung klicken. Mit Anklicken dieses Links wird die „Erneuern“-Funktion von Cookiebot aktiviert.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von technisch zwingenden Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung pb. Daten über technisch nicht notwendige Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, Ihre Einwilligung.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Verwendung von technisch notwendigen Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Plattform können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Wir benötigen insbesondere für unser Suchfeld zwingend Cookies. Ohne diese Cookies können wir unsere Suche nicht anbieten.

Die durch die Cookies erhobenen Nutzerdaten werden von uns nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

In den vorgenannten Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Den Zweck technisch nicht notwendiger Cookies entnehmen Sie bitte der Auflistung unter https://versicherungundberatung.de/cookie-einstellungen .

4. Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Darüber hinaus können Sie eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wir halten insoweit ein Opt-Out unter https://versicherungundberatung.de/cookie-einstellungen -> Ändern Sie Ihre Einwilligung vor.

V. Google Maps

Wir nutzen auf unserer Plattform den Online-Kartendienst Google Maps über eine API (Application Programming Interface). Der Online-Kartendienst Google Maps wird durch die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4 (Irland) angeboten.

Die Speicherung Ihrer IP-Adresse ist erforderlich, damit Sie die Funktionen von Google Maps nutzen können. Grundsätzlich werden diese Informationen an einen Server von Google in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Auf die Übermittlung der Daten haben wir keinen Einfluss.

Wir nutzen Google Maps, um den Nutzern unserer Plattform eine leichte Auffindbarkeit der bei uns registrierten Versicherungsvermittler sowie deren Standorte zu ermöglichen. Somit liegt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO vor. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und f DSGVO, Ihre Einwilligung, die Sie uns über das Cookie-Banner erteilt haben sowie unser zuvor erläutertes berechtigtes Interesse.

Eine erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Klicken Sie dazu einfach unter https://versicherungundberatung.de/cookie-einstellungen auf den Link Ändern Sie Ihre Einwilligung.

Weitere Informationen zum Umgang mit den Daten von Nutzern finden Sie auch in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

VI. Algolia

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Für unsere Suchfunktion nutzen wir den Service der Algolia, Inc. 301 Howard Street, Suite 300 San Francisco, CA 94105 (USA); E-Mail: gdpr@algolia.com, einem Auftragsverarbeiter, mit dem wir einen entsprechenden Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen haben.

Algolia erhebt bei der Nutzung unserer Suchfunktion folgende Daten:
Zum Ausführen der Algolia-Suche wird der Inhalt der Suchabfrage sowie die IP-Adresse des Anforderers gespeichert. Es wird keine weitere Identifizierung der anfordernden IP oder eine Nachverfolung der Nutzung durchgeführt. Mehrere Personen hinter einer einzelnen IP können nicht unterschieden werden. Die Daten werden 7 Tage lang gespeichert und anschließend rotiert.

Nach eigenen Angaben vermeidet Algolia es Benutzerdaten nachzuverfolgen oder Ihre Daten für nicht transparente Zwecke zu verarbeiten.

2. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und f DSGVO, Ihre Einwilligung, die Sie uns über das Cookie-Banner erteilt haben sowie unser berechtigtes Interesse. Sinn und Zweck unserer Plattform ist die Suche kompetenter Ansprechpartner für Nutzer. Ohne Suchfeld können wir unsere Leistungen nicht anbieten. Da es dem Nutzer freisteht die Suchfunktion zu nutzen und die erhobenen Daten nur lokal gespeichert werden, überwiegt insoweit unser berechtigtes Interesse dem Interesse des Nutzers. 

3. Zweck der Datenverarbeitung

Zweck der Datenverarbeitung ist die Ermöglichung einer zügigen Websuche über unser Suchformular.

4. Dauer der Speicherung / Widerrufs- und Beseitigungsmöglichkeiten

Eine erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Klicken Sie dazu einfach unter https://versicherungundberatung.de/cookie-einstellungen auf den Link Ändern Sie Ihre Einwilligung

Informationen zum Schutz Ihrer Daten bei Algolia finden Sie zudem auch hier: https://www.algolia.com/doc/faq/security-privacy/gdpr/

VII. Google Analytics

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wir nutzen auf unserer Internetseite Google Analytics, eine Analyse-Software der Firma Google LLC (USA). Bei Google handelt es sich um ein privacy-shield zertifiziertes Unternehmen, so dass die Einhaltung des datenschutzrechtlichen Niveaus der DSGVO über ein Abkommen zwischen den USA und der EU-Kommission garantiert ist. Die Software setzt Cookies auf dem Rechner der Nutzer (zu Cookies siehe bereits oben). Werden Einzelseiten unserer Website aufgerufen, so werden folgende Daten gespeichert:

  • Zwei Bytes der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers
  • Die aufgerufene Webseite
  • Die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (Referrer)
  • Die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus aufgerufen werden
  • Die Verweildauer auf der Webseite
  • Die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Plattform (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Plattform in unserem Auftrag auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für mich zusammenzustellen und um weitere mit der Plattform- und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber als Webseitenbetreiber zu erbringen. Wir möchten angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen darauf hinweisen, dass, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen, auf dieser Website IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, da wir Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwenden. Ihre IP-Adresse wird aus diesem Grund vor Übermittlung an einen Google-Server in den USA von Google innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gekürzt.

Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

2. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung, die wir über das Cookie-Banner einholen (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

3. Zweck der Datenverarbeitung

Wir nutzen Google Analytics, um unseren Internetauftritt nutzerfreundlicher zu gestalten und zu optimieren. Zu diesen Zwecken ist es erforderlich, dass wir die Anzahl der Seitenaufrufe auswerten können, um zu sehen, welche Inhalte für den Nutzer von besonderem Interesse sind. Darin liegt auch unser berechtigtes und wirtschaftliches Interesse.

4. Dauer der Speicherung / Widerrufs- und Beseitigungsmöglichkeiten

Eine erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Klicken Sie dazu einfach unter https://versicherungundberatung.de/cookie-einstellungen auf den Link Ändern Sie Ihre Einwilligung.

Sie können die Nutzung und Verarbeitung Ihrer durch das Cookie erzeugten Daten darüber hinaus verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de erhältliche Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/ .

VIII. E-Mail-Kontakt / Kontaktformular/ Sonstige Kontaktaufnahme

1. Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse, die postalische Adresse, per Telefon oder unser Kontaktformular möglich. Im Falle einer Kontaktaufnahme werden die übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Nutzen Sie das Kontaktformular, werden die in der Eingabemaske eingegebenen Daten übermittelt und gespeichert. Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Daten handelt es sich um Pflichtfelder, die zur Beantwortung Ihrer Anfrage zwingend erforderlich sind. Weitere Angaben können Sie freiwillig tätigen. Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • IP-Adresse 
  • Uhrzeit und Datum des Absendens

Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation oder Anfrage verwendet.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Kontaktaufnahme übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Kontaktaufnahme dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme und Ihrem Anliegen. Darin liegt auch unser berechtigtes Interesse. Da die Kontaktaufnahme von Ihnen ausgeht, Ihnen freisteht und wir zuvor darüber informieren, wie wir mit den übermittelten Daten umgehen, überwiegt insoweit unser berechtigtes Interesse gegenüber Ihrem Persönlichkeitsrecht.

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit der Speicherung seiner personenbezogenen Daten zu widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall von uns gelöscht.

Soweit Daten im Rahmen eines Vertragsverhältnisses erhoben werden, besteht die Möglichkeit des Widerspruchs nicht, da diese zwingend zur Durchführung des Vertrags notwendig sind.

IX. Kontaktaufnahme mit Experten

1. Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite ist eine Kontaktaufnahme mit dem von Ihnen ausgewählten Experten über ein Kontaktformular möglich. Insoweit erheben wir Vor- und Nachnamen, E-Mai-Adresse sowie Ihre Nachricht. Diese Daten werden allein dem Empfänger der E-Mail nach Anklicken des Buttons „Abschicken“ übermittelt. Eine Speicherung Ihrer Daten nach Beendigung des Sendevorgangs erfolgt in unserem Hause nicht. Bitte beachten Sie, dass der Empfänger mit Erhalt der Daten selbst Verantwortlicher im Sinne der DSGVO ist und unser Einflussbereich endet.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Kontaktaufnahme im Rahmen des Sendevorgangs übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten dient uns allein zur Bearbeitung Ihres Anliegens. Darin liegt auch unser berechtigtes Interesse. Da die Nutzung des Formulars von Ihnen ausgeht, Ihnen freisteht und wir zuvor darüber informieren, wie wir mit den übermittelten Daten umgehen, überwiegt insoweit unser berechtigtes Interesse gegenüber Ihrem Persönlichkeitsrecht.

4. Dauer der Speicherung

Ihre in der Eingabemaske genannten Daten speichern wir lediglich für die Dauer des Übermittlungsvorgangs an den Empfänger.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie haben gegenüber dem Empfänger Ihrer Mitteilung jederzeit das Recht der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.

X. Vertragsabwicklung / Registrierung

Sie können sich als Versicherungsexperte auf unserem Internetauftritt unter Eröffnung eines Kontos registrieren und unsere angebotenen Dienstleistungen im Rahmen eines Nutzungsvertrags nutzen.

1. Umfang der Datenverarbeitung

Für die Vertragsabwicklung müssen Sie zwingend folgende Daten angeben:

  • Vor- u. Nachname
  • E-Mailadresse
  • Passwort
  • Firmenname
  • Herr / Frau
  • Typ des Versicherungsexperten
  • Passwort

Darüber hinaus speichern wir Ihre Registrierung (IP-Adresse, Uhrzeit) sowie Ihre Einwilligung in die AGB mit IP-Adresse und Zeitpunkt der Zusendung der Einwilligungserklärungen.

2. Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Durchführung des Vertrags) und Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse).

3. Zweck der Datenerhebung

Zweck der Datenverarbeitung ist die Bearbeitung Ihrer Anfrage, bzw. die Durchführung des Vertrags, an dem wir zugleich ein berechtigtes Interesse haben. Die weiteren technischen Daten dienen dem Nachweis Ihrer Einwilligungen sowie dem Schutz vor Missbrauch unserer Systeme.

4. Datenweitergabe

Zur Vertragserfüllung geben wir Ihre Daten an Dritte weiter, soweit dies zur Vertragsdurchführung zwingend erforderlich ist.

5. Dauer der Speicherung / Widerspruchsmöglichkeiten

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten nach Wegfall des vorgenannten Zwecks, es sei denn wir sind gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet (bspw. aus steuerrechtlichen Gründen). Im Hinblick auf Ihre Widerspruchsmöglichkeiten lesen Sie bitte die Rubrik „Ihre Rechte als Betroffener“.

XI. Social Media

Auf unserer Internetseite halten wir Verweise auf verschiedene soziale Medien vor.

XING

Wir nutzen den XING Share Button der Firma XING AG, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg.

Beim Aufruf unserer Internetseite wird über Ihren Browser kurzfristig eine Verbindung zu Servern von XING aufgebaut, mit denen die „XING Share-Button“-Funktionen (insbesondere die Berechnung/Anzeige des Zählerwerts) erbracht werden. XING speichert keine personenbezogenen Daten von Ihnen über den Aufruf dieser Plattform. XING speichert insbesondere keine IP-Adressen. Es findet auch keine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem „XING Share-Button“ statt. Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen zum „XING Share-Button“ und ergänzende Informationen können Sie auf dieser Internetseite abrufen: XING Datenschutzerklärung

LinkedIn

Darüber hinaus nutzen wir LinkedIn, LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2 (Irland). Es handelt sich hierbei jedoch lediglich um einen Link zum Anbieter. Bei Besuch unserer Plattform werden folglich keine Verknüpfungen hergestellt oder personenbezogene Daten an LinkedIn übermittelt. Bei Anklicken der Schaltfläche, die mit dem Symbol von LinkedIn gekennzeichnet ist, werden Sie auf den Internetauftritt dieses Anbieters weitergeleitet. Sie verlassen in diesem Moment unseren Internetauftritt. Sofern Sie Fragen zur Datenerhebung der Drittanbieter haben, lesen Sie bitte die von den Drittanbietern vorgehaltenen Datenschutzerklärungen.

Nähere Informationen finden Sie hier: LinkedIn Datenschutzerklärung

YouTube

Umfang der Datenverarbeitung:
Diese Website nutzt YouTube zur Anzeige und Wiedergabe von Videos. Die Gesellschaft, die den Dienst im Europäischen Wirtschaftsraum und in Deutschland zur Verfügung stellt, ist Google Ireland Limited, eine nach irischem Recht eingetragene und betriebene Gesellschaft mit Sitz in Gordon House, Barrow Street (Irland). Einige Internetseiten unseres Angebots enthalten Links bzw. Verknüpfungen zu dem Angebot von YouTube. Wir sind für Inhalte von Internetseiten, auf die verlinkt wird, nicht verantwortlich. Für den Fall, dass Sie einem Link auf YouTube folgen, weisen wir darauf hin, dass YouTube die Daten ihrer Nutzer (z.B. persönliche Informationen, IP-Adresse) entsprechend ihrer eigenen Datenverwendungsrichtlinien abspeichert und für geschäftliche Zwecke nutzt.

Nähere Informationen finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

XIII. Ihre Rechte als Betroffener

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  • Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten einschließlich eventueller Empfänger und der geplanten Speicherdauer, Art. 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung, sollten unrichtige Daten von Ihnen verarbeitet werden, Art. 16 DSGVO

Sofern die gesetzlichen Voraussetzungen hierzu vorliegen, stehen Ihnen folgende weitere Rechte zu:

  • Recht auf Löschung, Art. 17 DSGVO
  • Recht auf eingeschränkte Verarbeitung, Art. 18 DSGVO
  • Recht auf Unterrichtung, Art. 19 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO
  • Recht auf Widerspruch, Art. 21 DSGVO
  • Recht auf Widerruf einer erteilten Einwilligung, Art. 7 Abs. 3 S. 1 DSGVO

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen Datenschutzrecht verstößt, haben Sie gemäß Art. 77 Abs. 1 DSGVO das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde eigener Wahl zu beschweren.

Widerspruchsrecht, Art. 21 DSGVO

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

XIV. IT-Sicherheit

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung von Daten zu schützen, verwenden wir das sog. TLS-Verschlüsselungsverfahren (128 Bit-Schlüssel), das Sie an dem Schloss-Symbol in der Adresszeile der URL unseres Internetauftritts erkennen. Daneben sichern wir unsere IT-Systeme mit Firewalls, Virenschutz und weiteren technischen und organisatorischen Maßnahmen im Sinne der DSGVO und des BDSG.

XV. Änderungsvorbehalt

Wir behalten uns vor, diesen Datenschutzhinweis anzupassen, damit er den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht. Für einen erneuten Besuch unseres Internetauftritts gilt dann die aktualisierte Version.